Rechenzentren im asiatisch-pazifischen Raum

FORTRESS-CircleR-RGB
Fehler! Beim Analysieren der Daten dieser Komponente ist ein Fehler aufgetreten

Region

 Expansion. Entwicklung. Wachstum auf Platform Equinix ›

Erhalten Sie Zugang zu allen Ihren Mitarbeitern, Standorten, Clouds und Daten mit unserer wachsenden globalen Präsenz.

 


Equinix-Rechenzentren in Asien und Australien

Die wirtschaftliche Bedeutung der Region Asien-Pazifik ist in den letzten Jahrzehnten sprunghaft gewachsen. Heute sind dort drei der weltweit größten Wirtschaftsräume angesiedelt¹. Die Region wird voraussichtlich bis 2030 die am schnellsten wachsende bleiben und dann für 40 % des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (GIP) verantwortlich sein². Und es gibt keine bessere Alternative als Equinix, um Ihr Geschäft in der Region Asien-Pazifik zu starten, zu konsolidieren und zu erweitern.

IBX-Standorte im Raum Asien-Pazifik


Japan
Osaka
Tokio

Hongkong
Hongkong

Indonesien
Jakarta

Satellite

Features und Vorteile der IBX®-Rechenzentren von Equinix

  • A total of 117,000+ square meters (1.2M+  square feet) of colocation space in Australia and Asia
  • 2,100+ customers, 370+ data networks and 690+ cloud and IT service providers
  • Erstklassige Zuverlässigkeit, physische Sicherheit und operationale Exzellenz: N+1 Redundanz und 99.99% Verfügbarkeit
  • Hochmoderne Colocation-Anlagen, die nach den Standards SSAE16 und ISO/IEC 27001 für Managementsysteme zur Datensicherheit zertifiziert sind
  • Zugang zu den dynamischen Marktplätzen Asiens für Finanzen, Handel, Produktion und Telekommunikation
  • Hubs mit hoher Carrier-Dichte und wichtige Internet-Exchange-Points
  • Verpflichtung zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Wir verwenden mehr als 60 % erneuerbare Energien innerhalb der Region in 2017 und nutzen indirekte Verdunstungskühlung in unseren australischen Rechenzentren ME1 in Melbourne und SY4 in Sydney sowie Solarenergie zum Betrieb nicht essentieller Operationen im SG3 in Singapur.
  • Facilities that received Frost & Sullivan’s 2014 and 2015 Asia Pacific Data Center Green Innovation Leadership Award and the 2016, 2017 and 2018 Asia Pacific Data Center Service Provider of the Year

Erfahren Sie, weshalb Equinix in der Region Asien-Pazifik im Zentrum des digitalen Geschäfts steht. Video ansehen >


Nachfrage nach Interkonnektivität

Die Anforderungen der Unternehmen sind mit dem technologischen Fortschritt exponentiell anstiegen, ähnlich wie die Erwartungen der Menschen an die Konnektivität im gesamten asiatisch-pazifischen Raum und auch der restlichen Welt.

  • Unternehmen benötigen für ihre grundlegenden Geschäftsprozesse bei Bedarf verfügbare, simultane Verbindungsoptionen zu ihren geografisch weltweit verteilten Partnern.
  • Nutzer sozialer Netzwerke und mobile Anwender erwarten sofort verfügbare, leistungsstarke Services - unabhängig von Ihrem aktuellen Standort oder dem verwendeten Endgerät.
  • Neue Technologien verbinden mehr Menschen und mehr Geräte schneller als je zuvor. Der Smartphone-Markt wird bis 2025 auf 77 % anwachsen, mit jeweils 1,4 Milliarden bzw. 1 Milliarden Nutzern in China und Indien³. Da die 5G Kommerzialisierung intelligente Städte und digitale Gesundheitsversorgung fördert, wird die Anzahl der IoT-Verbindungen bis 2025 auf weltweit 25 Milliarden steigen.

1 PWC 2 BMI Research 3,4 GSMA


Verfügbare Services in den asiatisch-pazifischen Rechenzentren

Performance Hub  

Basierend auf Ihren Geschäftsanforderungen erweitert der Equinix Performance Hub™ Ihre Präsenz am Netzwerkrand. Dies bringt Sie in die Nähe Ihrer Endanwender in allen wichtigen Märkten und ermöglicht ein ganz neues Niveau von globaler Netzwerkleistung. Der aus herstellerunabhängigen Komponenten zusammengesetzte Performance Hub bietet Ihnen privaten und sicheren Zugang zu wichtigen Netzwerk- und Cloud-Service-Providern.

Equinix Cloud Exchange Fabric 

Die ECX Fabric stellt über einen einzigen Port direkte, sichere und dynamische Software-definierte lokale und asienweite Interconnection zu verteilten Infrastrukturen und digitalen Ökosystemen her. Diese flexible One-to-Many-Konnektivität ist an mehr als 25 Standorten weltweit verfügbar, einschließlich Tokio, Osaka, Hongkong, Singapur, Sydney, Melbourne und Perth.

Solution Validation Centers  

Unsere Solution Validation Center (SVC) unterstützen Unternehmen beim schnellen und zuverlässigen Einsatz von Interconnection-Oriented-Architecture™-Lösungen. SVCs minimieren die Risiken komplexer Einsätze, da sie es Unternehmen ermöglichen, diese dort zunächst unter Realbedingungen zu testen. Unsere Global Solutions Architects arbeiten in den SVCs mit den Kunden zusammen, um Konzepte in kürzester Zeit zu realisieren. Equinix betreibt Solution Validation Centers in fünf Ballungszentren der Region Asien-Pazifik: Sydney, Singapur, Hongkong, Osaka und Tokio.

Werfen Sie einen Blick in die bestvernetzten Rechenzentren der Welt. Melden Sie sich für eine Tour an ›