Analystenreport

Industrielles IoT in Deutschland 2021 – Innovative Technologien und Trends für IIOT-Projekte

Vielen Dank für Ihr Interesse. {{resourceType}} ist jetzt [[zum Download bereit]]

Dieser IDC Executive Brief für Führungskräfte analysiert den Stand des industriellen Internet of Things (IIoT) in Deutschland. Industrieunternehmen sehen sich bei der Planung und Implementierung von geschäftssteigernden IIoT-Projekten mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert.

Innovative Technologien wie IIoT unterstützen Unternehmen bei der Bewältigung aktueller Probleme wie Flexibilität, Kostenoptimierung und Arbeitsschutz. Ein besonderer Fokus liegt hier auf der deutschen Industrie bzw. industrienahen Branchen, die separate Fertigungsprozesse, Handel, Ver- und Entsorgung oder Transport, Logistik und Verkehr abdecken.

Highlights

  • IIoT-Projekte können die Business Continuity stärken und die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens erhöhen
  • IoT-Plattformen unterstützen das Networking und die Digitalisierung. Derzeit nutzen etwa 36 Prozent der Befragten eine IoT-Plattform oder befinden sich im Proof of Concept für den Einsatz
  • Edge-Computing ermöglicht dezentrale Echtzeitanwendungen. Etwa 42 Prozent der befragten Unternehmen setzen Edge-Computing bereits produktiv oder in Pilotprojekten ein.
  • 5G ist ein wichtiger Wegbereiter für IIoT und Edge-Computing und wird die IIoT-Technologie weiter vorantreiben.
  • Empfehlungen von Anwendern für Anwender: Best Practices für die erfolgreiche Umsetzung von IoT-Projekten.
Equinix stellt Unternehmen eine neutrale Plattform zur direkten Vernetzung mittels Interconnection bereit. Über diese greifen Industrieunternehmen auf ein digitales Ökosystem zu, um sich abseits des öffentlichen Internets mit Cloud-Providern, IoT-Services, aber auch mit Zulieferern und Logistikpartnern zu vernetzen.
Jens-Peter Feidner
Managing Director, Equinix Germany GmbH

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.