Diese Website wird demnächst eingestellt, bitte benutzen Sie unsere Sprachauswahl, um unsere Websites zu sehen oder besuchen Sie unsere deutschsprachige Schweizer Website. ›

SR_Logo_Large-Black

Die Platzierung dieser großen Hyperscale-Rechenknoten würde Einzelhandelskunden letztendlich eine bessere User Experience und Leistung beim Provisioning von direkten Verbindungen von bestehenden IBX-Einzelhandelsstandorten von Equinix bieten, da sich sämtliche großen Rechenknoten, Edge-/Netzwerknoten und Dark Fibre im Service-Portfolio einer einzelnen Ende-zu-Ende-Infrastruktur befinden.

Jabez Tan, Head of Research, Structure Research



Structure Research

Structure Research - Equinix and GIC Partner to Develop Hyperscale Data Centers in Europe

Equinix hat sein erstes Hyperscale-Joint Venture mit GIC, einem singapurischen Staatsfonds, gegründet, um Hyperscale-Rechenzentren (xScale™) in Europa zu entwickeln und zu betreiben. Laut eines Analystenberichts von Structure Research werden die ersten Anlagen den Workload-Anforderungen einer Zielgruppe von Hyperscale-Unternehmen entsprechen und sich in oder in der Nähe einiger vorhandener IBX-Standorte von Equinix befinden.Highlights:

Die Anlagen sind für langfristige Einsätze konzipiert
Sie sind für eine höhere Leistungsdichte ausgelegt
Der Fokus liegt auf Interconnection-Wachstum, Dichte und -Ökosystem



Download anfordern: