Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie in Einklang mit den neuen Datenschutzgesetzen aktualisiert. Datenschutzrichtlinie anzeigen >

Datenschutzerklärung

Equinix verpflichtet sich zur Einhaltung aller für das Unternehmen gültigen Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“). Wir gewährleisten die Einhaltung der DSGVO-Standards als Bestandteil unseres operativen Tagesgeschäfts, bei dem wir personenbezogene Daten von EU-Bürgern entsprechend der DSGVO-Norm verarbeiten.

Equinix Inc. und seine verbundenen Unternehmen in den USA und weltweit, in seinen drei Wirkungsbereichen Nord- und Südamerika, EMEA (Europa und Naher Osten) und Asien-Pazifik („Equinix“ oder „wir“, „uns“, „unser/e“) respektieren Ihren Online-Datenschutz und erkennen Ihren Anspruch auf angemessenen Schutz und entsprechende Verwaltung der uns von Ihnen mitgeteilten Informationen zur Identifizierung von Personen („personenbezogenen Daten“) an.

Personenbezogene Daten

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (auch bekannt als „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

Verwendung personenbezogener Daten

Equinix erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Offenlegung personenbezogener Daten

Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Fälle werden wir Ihre personenbezogenen Daten niemandem gegenüber offenlegen.

Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen innerhalb der Equinix Group teilen.

Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit unseren beauftragten Service Providern, Anbietern, Zulieferern und Auftragsverarbeitern teilen wie beispielsweise Marketing-Dienstleistern, die in unserem Auftrag und unter unserer Anleitung handeln. Diese Anbieter sind dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu verwenden, wenn sie für die Bereitstellung der entsprechenden Services notwendig sind. Equinix fokussiert konstant auf der garantierten Umsetzung dieser Verpflichtung, d. h., dass Ihre personenbezogenen Daten von den Anbietern im Einklang mit den hohen Standards der geltenden Datenschutzvorschriften, einschließlich der DSGVO, behandelt werden.

Wenn Sie dem Empfang von Werbematerial zustimmen, ist es möglich, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit Informationen über Sonderangebote, neue Produkte oder Services sowie andere Informationen, die sie interessieren könnten, zusenden.

Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten im gesetzlich erforderlichen Umfang offenzulegen, wenn Gesetze dies vorschreiben oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies in Übereinstimmung mit den entsprechenden Gesetzen notwendig ist. Die Offenlegung personenbezogener Daten kann auch zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Equinix, seinen Mitarbeitern, Kunden oder der Öffentlichkeit erfolgen.

Übermittlung personenbezogener Daten

In Anbetracht der globalen Reichweite von Equinix ist es möglich, dass eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zwischen den Unternehmen unseres Konzerns in Nord- und Südamerika, Europa und dem Nahen Osten und der Region Asien-Pazifik stattfindet; darunter auch Standorte, an denen das Datenschutzgesetz von dem Ihres Landes abweichen kann.

Equinix hat für alle angemessenen Legitimierungsmaßnahmen gesorgt, um die Richtigkeit der Übermittlung personenbezogener Daten in Länder zu gewährleisten, in denen es nicht das Maß an Schutz gibt, das es in Ihrem Land gibt und das gemäß anzuwendender Datenschutzgesetze erforderlich ist. Diese Legitimierungsmaßnahmen beinhalten den Abschluss von angemessenen konzerninternen Verträgen zur Datenübermittlung, die auf den europäischen Standardvertragsklauseln („EU-Modellklauseln“) basieren, und die Implementierung von Binding Corporate Rules gemäß EU-Verordnungen.

Zustimmung des Benutzers

Durch die Nutzung dieser Website und anderer Online-Portale stimmen Sie den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken zu. Zudem stimmen Sie unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken zu sowie denjenigen, die erklärt werden, wenn Equinix auf der Website oder anderen Online-Portalen personenbezogene Daten erhebt.

Bei Bedarf werden wir diese Zustimmung mit einer spezifischeren Angabe ergänzen, wenn wir personenbezogene Daten gezielt von Ihnen erhalten.

Im Hinblick auf die oben beschriebene Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke möchten wir darauf hinweisen, dass Sie Ihre Zustimmungspräferenz jederzeit in unserem Kundenpräferenzzentrum aktualisieren können. In jeder Marketing-E-Mail von uns finden Sie eine Anleitung, um künftig keine Marketing-E-Mails von Equinix mehr zu erhalten. Sie können sich auch gleich hier abmelden oder uns mithilfe der Angaben im untenstehenden Abschnitt „Kontakt“ kontaktieren.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Equinix behält sich das Recht vor, die Bedingungen seiner Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Eine Änderung wird durch einen entsprechenden Hinweis darauf, dass die Datenschutzerklärung auf dieser Website aktualisiert wurde, mitgeteilt. Equinix wird Sie durch den Zugriff auf seine Website über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren.

Cookies und andere Tracking-Technologien

Einige unserer Websites nutzen „Cookies“ und andere Tracking-Technologien. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website auf die Festplatte Ihres Computers geschrieben wird, wenn Sie diese besuchen. Eine Cookie-Datei kann Informationen wie eine Benutzer-ID enthalten, die von der Site zum Verfolgen der besuchten Seiten verwendet wird. Die einzigen personenbezogenen Daten, die ein Cookie enthalten kann, sind aber Informationen, die Sie selbst bereitstellen. Ein Cookie kann keine Daten Ihrer Festplatte oder Cookie-Dateien, die von anderen Websites stammen, lesen. Einige Bereiche der Website von Equinix setzen Cookies ein, um ein benutzerspezifisches Zugriffsmuster zu erstellen. Dadurch können wir feststellen, wie nützlich die Informationen unserer Website für Nutzer sind und wie effizient der Aufbau der Website den Nutzern hilft, diese Informationen abzurufen. Equinix bringt diese Informationen nicht mit personenbezogenen Daten individueller Nutzer in Verbindung und gibt diese Informationen auch nicht an Dritte weiter.

Die meisten Browser können so eingestellt werden, dass Sie bei Empfang jedes neuen Cookies benachrichtigt werden. Sie können die Annahme von Cookies auch ganz ausschalten. Wenn Sie die Cookies löschen oder deren Annahme blockieren, müssen Sie Ihre ursprüngliche Benutzer-ID und Ihr Kennwort jedes Mal neu eingeben, um auf bestimmte Bereiche der Website zugreifen zu können.

Tracking-Technologien können Informationen wie Namen von Internet-Domains und Hosts, IP-Adressen, Typ des Browsers und Betriebssystems, Clickstream-Muster sowie Datum und Uhrzeit, an dem auf unsere Website zugegriffen wird, aufzeichnen. Die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien erlaubt es uns, unsere Website und deren Nutzungsqualität zu verbessern. Es ist zudem möglich, dass wir zur Feststellung von Trends und für Statistiken Informationen analysieren, die keine personenbezogenen Daten enthalten.

Ihre Rechte

Gemäß geltender Datenschutzvorschriften haben Sie das Recht, Auskunft über personenbezogene Daten zu verlangen, die Equinix über Sie sammelt, das Recht auf Berichtigung und Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht, der Verarbeitung aus legitimen Gründen zu widersprechen. Zudem gewährleisten wir, dass Equinix aufwändige Verfahren einsetzt, um vermuteten Verletzungen der Datensicherheit, unberechtigtem Zugang oder Offenlegung oder Verlust von personenbezogenen Daten nachzugehen. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Rechte im unwahrscheinlichen Fall einer Datenschutzverletzung uneingeschränkt geachtet werden.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie personenbezogene Daten an Equinix übermitteln oder nicht. Wir informieren Sie darüber, wenn Equinix über die Website oder das entsprechende Online-Portal personenbezogene Daten erhebt, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Falls Sie die erbetenen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können Sie den Großteil der Website von Equinix zwar weiterhin besuchen, jedoch kann Ihr Zugriff auf bestimmte Optionen, Angebote und Services, für die eine Interaktion notwendig ist, eingeschränkt sein.

Wir möchten Sie an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass eine Ablehnung oder Einschränkung Ihrerseits hinsichtlich unseres Zugriffs auf bestimmte personenbezogene Daten, die wir verwenden, um Ihnen oder dem mit Ihnen verbundenen Unternehmen vertragliche Services bereitzustellen, unsere Fähigkeit beeinflussen kann, Ihnen oder dem mit Ihnen verbundenen Unternehmen jene Services weiterhin bereitzustellen.

Kontakt

Um Equinix die Einhaltung der DSGVO und anderer geltender Datenschutzgesetze weltweit zu erleichtern und zur Gewährleistung einer starken und einheitlichen Unterstützung bei Datenschutzangelegenheiten innerhalb des Konzerns hat Equinix vor Kurzem ein Datenschutzbüro eingerichtet, das die Einhaltung von Datenschutzvorschriften für Equinix verwaltet und die Unterstützung für Kunden bei Datenschutzangelegenheiten koordiniert.

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre oben beschriebenen Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an PrivacyOffice@eu.equinix.com oder eine schriftliche Mitteilung an Peter Waters, Chief Privacy Officer, Equinix Services Limited, 11 Devonshire Square, London EC2M 4YR, Großbritannien.