Gartner Report - Colocation-basierte Interkonnektivität für fortschrittliche digitale Business-Anwendungen

Unternehmen setzen zunehmend eine hybride IT ein, um ihre Unternehmensressourcen und Aktiva nicht nur vor Ort und in Colocation-Infrastrukturen, sondern auch in der Cloud zu managen. Mit diesem Wachstum im Bereich der hybriden IT steigen auch die Abhängigkeiten und Erwartungen der Unternehmen in puncto Interkonnektivität.

Laut Gartner wird das digitale Business durch schnelle und sichere Kommunikation mit niedrigen Latenzen ermöglicht und verbessert. Dazu gehören Unternehmenswerte, Cloud-Ressourcen und ein Ecosystem von Dienstleistern und Arbeitskollegen. Architekten und IT-Führungskräfte müssen Carrier-neutrale Rechenzentrums-Kopplungen als digitale Business Enabler in Betracht ziehen.

Highlights:

  • Setzen Sie Interconnection in Rechenzentren ein, die genau so flexibel wie Ihre dynamischen digitalen Vermögenswerte sind.
  • Unter Einsatz einer Data Center Interconnection Fabric, welches das digitale Business verbindet und dessen Wert erhöht.

Wir sind der Meinung, dass die Topologie, Technologie und die Planung dazu beitragen, eine digitale Business-Lösung aufzubauen. Mithilfe von einer Colocation-basierten, programmierbaren Vernetzung, die wir „Verbindungsstruktur des Rechenzentrums“ nennen, erlaubt sie eine dynamische Wechselbeziehung zwischen gleichartigen Unternehmen, Cloud-Providern, Kommunikationsanbietern und einem wachsenden Markt von Dienstleistungsanbietern.

Gartner: "Colocation-basierte Interkonnektivität für fortschrittliche digitale Business-Anwendungen", Bob Gill, 28. Juli 2016.

Download anfordern:

Equinix-Blog

Laden

Laden...

Twitter

Teilen Sie diesen Inhalt

Facebook LinkedIn Google+ Twitter Dies hinzufügen

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns per Telefon


Vertrieb: +49 69 25 73 85 883
Support: +49 1805 049 555

Verbindung per Telefon
Kontakt