Rechenzentren in Japan

TY5 - IBX-Rechenzentrum in Tokio

Das strategisch in Tokio platzierte Equinix-Rechenzentrum TY5 bietet den Zugang zu den maßgeblichen Netzwerken, Finanzservices und anderen Partnern.

TY4 - IBX-Rechenzentrum in Tokio

Das Equinix-Rechenzentrum TY4 in Tokio bietet den direkten Zugang zu maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen- und Handelsplätzen sowie Finanzservice-Partnern.

TY3 - IBX-Rechenzentrum in Tokio

Das Equinix-Rechenzentrum TY3 in Tokio bietet den direkten Zugang zu maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen- und Handelsplätzen sowie Finanzservice-Partnern.

TY2 - IBX-Rechenzentrum in Tokio

Das Equinix-Rechenzentrum TY2 in Tokio bietet den direkten Zugang zu maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen- und Handelsplätzen sowie Finanzservice-Partnern.

TY1 - IBX-Rechenzentrum in Tokio

Das Equinix-Rechenzentrum TY1 in Tokio bietet den direkten Zugang zu maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen- und Handelsplätzen sowie Finanzservice-Partnern.

OS1 - IBX-Rechenzentrum in Osaka

Die Rechenzentren in Osaka mit ihren Interconnection-Services sind erdbebengeschützt und verfügen über eine umfangreiche Netzwerkauswahl sowie eine direkte Verbindung zu wichtigen Internet Exchange Dojima.

Wohin Sie auch wachsen, wir sind da. Entdecken Sie unsere Standorte ›

Entdecken Sie die neuesten Teile der weltweit größten Interconnection-Plattform.


Equinix-Rechenzentren in Japan

Mehr als 315 Unternehmen nutzen die Rechenzentren von Equinix in Japan, um sich mit Geschäftspartnern und Kunden innerhalb ihrer digitalen Wertschöpfungsketten zu verbinden. In Japan ist Equinix die zentrale Plattform für viele unterschiedliche dynamische Business-Ecosysteme. Hierzu zählen:

UTB_IMG_Locations_Japan_Top_380x300
  • Finanzdienstleister, die Equinix gemeinsam nutzen, um Zugang zu Japans größten Finanzbörsen — Tokyo Financial Exchange und Tokyo Commodity Exchange — zu erhalten sowie sich mit dem globalen Handelsnetzwerk von NYSE Technologies zu verbinden, das Zugang zu einer umfangreiche Palette an Finanzmärkten, Marktdaten und Nachhandelsservices bietet.
  • Hohe Konzentration an Internet-Service-Providern durch die Partnerschaften mit den Internet-Exchanges BBIX, JPIX und JPNAP. Das neue Equinix-Rechenzentrum in Osaka bietet direkte Verbindungen zur Dojima-Area, dem zentralen Netzwerk-Kommunikationsknoten Osakas und Sitz zahlreicher weiterer Börsen.
  • Multinationale Unternehmen, die den lokalen Markt erschließen, sich in unmittelbarer Nähe zu Kunden und Partnern platzieren sowie Hochgeschwindigkeits-Applikationen für Kunden und Endanwender in Japan und der gesamten Region Asien-Pazifik anbieten möchten.
UTB_IMG_Locations_Japan_Bottom_380x300

Durch die kürzlich erfolgte Akquisition von Bit-isle sowie die Eröffnung des neuen Rechenzentrums TY5 betreibt Equinix nun 10 hochmoderne Rechenzentren in Tokio und 2 in Osaka, die über insgesamt 32.500+ m² (350.000+ ft²) Colocation-Fläche verfügen. Neben unserer starken Präsenz in Tokio bieten wir über unsere Rechenzentren in Osaka globale Verbindungsservices in der Region Kansai an, dem weltweit siebtgrößten wirtschaftlichen Ballungsraum.

Unser umfangreiches Service-Portfolio unterstützt Sie bei der Erstinstallation und dem Regelbetrieb in unseren japanischen Rechenzentren. Dieses Dienstleistungsspektrum reicht von der fachlichen Beratung durch unsere Global Solutions Architects, die Ihnen bei Design und Optimierung Ihrer Colocation- und Netzwerk-Services zur Seite stehen, bis hin zu den Services unseres Smart-Hands™-Teams für das remote Rechenzentrumsmanagement.

Equinix-Blog

Laden

Laden...

Twitter

Teilen Sie diesen Inhalt

Facebook LinkedIn Google+ Twitter Dies hinzufügen

Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch
Vertrieb: +49 69 25 73 85 883
Support: +49 1805 049 555

+49.69.25.73.85.883
Kontakt