Pressemitteilung Pressemitteilung

Press Contacts
Equinix Media Contact
Sally Comollo
Equinix, Inc.
+1 (781) 366-5580
scomollo@equinix.com
Equinix Investor Relations Contact
Katrina Rymill
Equinix, Inc.
(650) 598-6583
krymill@equinix.com
Equinix Contact (EMEA)
Camille Pomey
Text 100
+44 (0)20 8846 0789
londonequinix@text100.com
du PR contact
Saugat Chatterjee
du
+971 55 9367045
saugat.chatterjee@du.ae
du PR contact
Reka Sepsy
LeoComm PR
+971 4 367 6154
reka.sepsy@leocommpr.com

20. November 2012

'du'-Allianz bringt Platform Equinix über einen neuen Hub in Dubai in den Nahen Osten

Equinix übernimmt Rechenzentrum in Dubai; 'du' etabliert datamena-Transitzone

REDWOOD CITY, CALIF. und DUBAI, UAE 20. November 2012 Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), ein globaler Anbieter von Rechenzentrumsdienstleistungen, und Emirates Integrated Telecommunications Company PJSC (DFM: du) haben heute bekanntgegeben, dass sie im Rahmen einer Allianz gemeinsam Rechenzentrums- und Interconnection-Services für Kunden im Nahen Osten anbieten werden.

Ziel der Allianz ist es, den ersten hochprofessionellen und Carrier-neutralen Hub in der Region zu etablieren, der Colocation-Services für die kritischen Infrastrukturen von Carriern, Content-Anbietern, Cloud-Providern, Finanzdienstleistern und Enterprise-Kunden bereitstellt.

Im Rahmen des ersten Lösungsangebots der Allianz hat Equinix ein neu erbautes Rechenzentrum in Dubai erworben und wird dieses neue International Business Exchange™ (IBX®) Rechenzentrum, das eine Nutzfläche von mehr als 4.000 m² für rund 650 Cabinets bietet, auch betreiben. Die erste Ausbauphase des Rechenzentrums wird voraussichtlich am 1. Januar 2013 abgeschlossen sein, dann wird die Anlage auch ihren Betrieb aufnehmen. Equinix geht davon aus, etwa 40 Millionen US-Dollar für den Erwerb, den Ausbau und künftige Erweiterungen dieses Standorts zu investieren.

Darüber hinaus hat 'du' wie kürzlich angekündigt die Marke datamena etabliert und wird voraussichtlich einen äquivalenten Betrag investieren, um die Plattform und das Service-Portfolio von datamena im Laufe der Zeit auszubauen. datamena wird eine Transitzone bereitstellen, die es internationalen Kunden erlaubt, Inhalte bereitzustellen und zu verteilen sowie mit Datenkapazitäten in einer kosteneffizienten Art und Weise zu handeln. datamena-Services werden ausschließlich in Rechenzentren der Allianz verfügbar sein. Zusätzlich zu den Investitionen in den datamena-Hub wird 'du' auch die Voraussetzungen dafür schaffen, Unternehmenskunden Managed Services für Rechenzentren und Rechenzentrumskapazitäten anzubieten.

Durch diese Allianz werden Kunden von Equinix und 'du' von der Nähe zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und den regionalen Märkten profitieren. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, sich mit den mehr als 4.000 Kunden der Platform Equinix zu verbinden. Dies bringt signifikante Vorteile für Kunden, die bestrebt sind, ihre globale Reichweite auszubauen und wird wahrscheinlich ein Wachstumsmotor für Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in der gesamten Nahost-Region sein.  In den VAE ansässige Unternehmen werden durch die Verfügbarkeit von zuverlässigen, hochleistungsfähigen und sicheren Rechenzentren im eigenen Land Wettbewerbsvorteile erlangen.  'du' wird durch die Allianz in die Lage versetzt, seiner bestehenden und wachsenden Kundenbasis in den VAE Netzwerk-, Interconnection- und Rechenzentrums-Services anzubieten.

„Der Nahe Osten wird auch weiterhin seine Position als wichtiger Wirtschaftsstandort stärken, entsprechend erwarten wir eine steigende Nachfrage unserer Kunden nach Rechenzentrums-Services in dieser Region.  Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate sind wichtige strategische Tore zu dieser Geschäftswelt, daher freuen wir uns, hier ein neues Rechenzentrum eröffnen zu können, um das Wachstum zu unterstützen“, sagte Eric Schwartz, President von Equinix EMEA.   „Viele Unternehmen wollen entweder ihre Reichweite in diese Region oder aus dieser Region heraus ausdehnen. Und wir arbeiten an den Services und der Konnektivität, damit sie dies erfolgreich bewerkstelligen können.“

„Diese Allianz erlaubt es unseren Kunden, ihre digitale Präsenz von einem Standort aus auszuweiten, der zu den am schnellsten wachsenden Märkten weltweit zählt“, so Osman Sultan, CEO von 'du'. „Die vorgestellten datamena-Services und ein Carrier-neutrales Rechenzentrum werden als Katalysator für die nächste Phase der Internet-Entwicklung in der Region fungieren. Dies deckt sich mit der Vision der Vereinigten Arabischen Emirate, seine Rolle als regionales Wirtschaftszentrum auszubauen und einer der weltweit besten Plätze für Geschäfte zu sein.“

Zum Unternehmen 'du'

Das seit 2006 tätige Unternehmen bietet Mobilfunk- und Festnetz-Services, Breitband-Konnektivität sowie IPTV-Dienste für Einzelpersonen, Haushalte und Unternehmen an. Zum weiteren Leistungsangebot zählen Carrier-Services für Unternehmen sowie Sende- und Empfangsleistungen via Satellit für TV-Anstalten.

Das schnell wachsende Unternehmen mit derzeit mehr als 2.000 Mitarbeitern verbessert und erweitert kontinuierlich sein Serviceangebot. Mit Mitarbeitern aus mehr als 60 Ländern spiegelt das Unternehmen die kulturelle Vielfalt von Dubai wider und ist entsprechend in der Lage, mit seinen Kunden in einer Vielzahl von Sprachen zu kommunizieren.

Mehr als 50 Prozent des Senior Management Teams sowie der kundenorientierten Mitarbeiter stammen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). 'du' ist bestrebt, hochqualifizierte Leistungen in einem kosmopolitischen Arbeitsumfeld zu erbringen. 

Zum Ende des zweiten Quartals 2012 zählten mehr als 5,7 Millionen Personen sowie 50.000 Unternehmen zu den Kunden von 'du'. In einer von ARC Chart durchgeführten Umfrage wurde das Unternehmen als Betreiber des besten mobilen Breitbandnetzwerks 2012 für den Nahen Osten und Afrika ausgezeichnet. Zudem erreichte 'du' den ersten Platz im MENA’s Standard & Poor/Hawkamah Environmental, Social and Corporate Governance Index für 2011.  

'du' gehört zu 39,5 Prozent der Emirates Investment Authority, zu 20,075 Prozent der Mubadala Development Company PJSC und zu 19,5 Prozent der Emirates Communications and Technology LLC. Die verbleibenden Anteile werden von öffentlichen Aktionären gehalten. 'du' wird im Index des Dubai Financial Markets (DFM) unter dem Kürzel 'du' geführt.

About Equinix

Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), connects more than 4,000 companies directly to their customers and partners inside the world’s most networked data centers. Today, businesses leverage the Equinix interconnection platform in 30 strategic markets across the Americas, EMEA and Asia-Pacific. www.equinix.com.

Forward Looking Statements

This press release contains forward-looking statements that involve risks and uncertainties. Actual results may differ materially from expectations discussed in such forward-looking statements. Factors that might cause such differences include, but are not limited to, the challenges of acquiring, operating and constructing IBX centers and developing, deploying and delivering Equinix services; unanticipated costs or difficulties relating to the integration of companies we have acquired or will acquire into Equinix; a failure to receive significant revenue from customers in recently built out or acquired data centers; failure to complete any financing arrangements contemplated from time to time; competition from existing and new competitors; the ability to generate sufficient cash flow or otherwise obtain funds to repay new or outstanding indebtedness; the loss or decline in business from our key customers; and other risks described from time to time in Equinix’s filings with the Securities and Exchange Commission. In particular, see Equinix’s recent quarterly and annual reports filed with the Securities and Exchange Commission, copies of which are available upon request from Equinix. Equinix does not assume any obligation to update the forward-looking information contained in this press release.

Equinix and IBX are registered trademarks of Equinix, Inc. International Business Exchange is a trademark of Equinix, Inc.