Regionales Management: EMEA

Eric Schwartz - Equinix Management

Eric Schwartz

President, EMEA

Eric Schwartz kam 2006 zu Equinix und bekleidete verschiedene Führungspositionen im Unternehmen. Er war in leitender Funktion an der Expansion von Equinix in Europa beteiligt, einschließlich der Akquisitionen von IXEurope im Jahr 2007 und der Telecity Group in 2016 sowie der fortwährenden Integration der europäischen Aktivitäten in das globale Geschäft von Equinix. Als President Equinix EMEA zeichnet Schwartz für Geschäftsführung, Strategie und Wachstum von Equinix in Europa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortlich.

Mr. Schwartz came to Equinix from BellSouth where he was Vice President of IP Communications and led the development and implementation of advanced technologies including VoIP. Prior to joining BellSouth, he was Executive Vice President of Harold A. Dawson Company, an Atlanta-based real estate development company. Mr. Schwartz also is a former member of McKinsey & Co., where he consulted with telecommunications and financial services companies in the United States and Asia on strategic issues.

Mr. Schwartz earned an M.B.A. from Harvard Business School and a B.S. in Electrical Engineering and a B.A. in Economics from Stanford University, where he was also a Termal scholar. He was awarded Industry Leader of the Year at the DataCloud Awards in 2015.

Eugene Bergen Henegouwen - Equinix-Management

Eugene Bergen Henegouwen

Senior Vice President, Sales, EMEA

Eugene Bergen Henegouwen ist seit 2012 bei Equinix und hat die Position des Senior Vice President of Sales für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika inne.

Vor dieser Tätigkeit war er Executive Vice President und Managing Director EMEA bei Syniverse. Henegouwen war im Laufe seiner Karriere in mehreren Führungspositionen von Hightech-Unternehmen in den USA und den Niederlanden aktiv - unter anderem als CEO für IMC in Boston und AVIO Digital Inc. in Redwood City. Weiterhin nahm er leitende Managementpositionen bei Philips Business Electronics sowie Philips Telecommunications and Data Systems ein.

Er hält Master- und Bachelor-Abschlüsse in Elektrotechnik der Delft University of Technology in den Niederlanden.

Donald Badoux - Equinix-Management

Donald Badoux

Managing Director, Deutschland

Donald Badoux ist bei Equinix seit Januar 2014 als Managing Dirctor für Deutschland tätig.

Zuvor war er Geschäftsführer bei Savvis, wo er die Etablierung des Geschäftsbereichs für Managed- und Cloud-Services in Deutschland verantwortete. Zu seinen Aufgaben zählten hierbei der Aufbau der neuen Organisation und Infrastruktur, die Entwicklung einer Markteinführungsstrategie sowie die Kundengewinnung.

Badoux arbeitete auf europäischer Ebene bereits in verschiedenen Führungspositionen der IT- und Telekommunikationsbranche. So war er Country Manager für euNetworks in den Niederlanden. Davor war er als Vice President von Verizon Business Northern Europe verantwortlich für das Management der Vertriebs- und Marketingprozesse des Unternehmens in 8 europäischen Ländern.

Badoux verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Telekommunikation der Utrecht Technical University.

Regis Castagne - Equinix-Management

Regis Castagne

Managing Director, Frankreich

Régis Castagné trat bei Equinix im September 2014 als Managing Director für Frankreich ein. Nach der Akquisition der Telecity Group im Jahr 2016 übernahm er die Position des Managing Directors für Frankreich, Italien und die Schweiz.

Vor seiner Tätgikeit für Equinix war er als General Director von Interoute für die Geschäfte des Unternehmens in Frankreich und der Schweiz verantwortlich. Die gleiche Position nahm er bei Colt für Frankreich, Italien und Spanien ein. Castagné bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung aus seinen Tätigkeiten für die Telekommunikations- und Finanzbranche mit.

So war er Commercial Director bei Standard & Poors und GL TRADE (Sunguard) für den europäischen Markt, General Manager für Südeuropa des Verlagshauses Trema (Wall Street Systems), Leiter von BT Radianz für die Region EMEA und Commercial Director der BT Global Services in Frankreich. Er begann seine Karriere bei Sybel (Sage), um im Anschluss zu American Express zu wechseln.

Castagné absolvierte die INSEEC in Bordeaux sowie die UCLA University mit Abschluss.

Michael Eielts - Equinix-Management

Michiel Eielts

Managing Director, Niederlande

Michiel Eielts kam 2009 als Managing Director für die Niederlande zu Equinix. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der niederländischen IT- und Telekommunikationsbranche.

Bevor er seine Stellung bei Equinix antrat, war er Vice President of Business Development bei Nedstat, einem auf die Messung von Web-Performance spezialisierten Unternehmen, wo er für Aufbau und Verwaltung von Business-Allianzen in ganz Europa verantwortete. Seine berufliche Laufbahn umfasst weiterhin eine Reihe kaufmännischer und leitender Positionen im regionalen Management von KPN. Von KPN wechselte er in den Vorstand von Telfort, einem niederländischen Fest- und Mobilnetzbetreiber.  Seine Aufgaben umfassten Entwicklung und Markteinführung von neuen Datenservices (Managed IP) und Mobilfunkdiensten (BlackBerry), den Ausbau des Unternehmensmarktes und die Entwicklung des Großhandelsmarktes im Mobilfunkbereich. Zudem war er als Managing Director bei der Essent-Tochter BSC tätig, einem großen, in den Niederlanden ansässigen Call Center Outsourcing-Unternehmen.

Eielts erwarb den Titel des MBA an der Rotterdam School of Management (Erasmus University) sowie den MSc in Artificial Intelligence an der Universität von Utrecht. Im Jahr 2015 wurde er zudem Chairman der Dutch Data Center Association.

Russell Poole - Equinix-Management

Russell Poole

Managing Director, Großbritannien

Russell Poole trat im April 2000 als UK Managing Director bei Equinix ein; er brachte neun Jahre Erfahrung in der britischen Telekommunikations- und Internetbranche ein.

Von 1998 bis 2000 war Poole Direktor bei MessageNet Ltd, einem Anbieter von Internet- und E-Mail-Sicherheitslösungen. Dort zeichnete er für den Betrieb und Verkauf verantwortlich und leitete die Entwicklung von e:)scan, Europas erstem E-Mail-Service für Virus- und Inhaltskontrolle. MessageNet wurde im Oktober 1999 von der Articon-Integralis AG übernommen. Von 1993 bis 1998 war Poole als National Sales Manager bei General Telecom, dem kommerziellen Telekommunikationsbereich der General Cable Plc, tätig. Während dieser Zeit baute er das Geschäft von vier Vertriebsmitarbeitern und einem Jahresumsatz von 3 Mio. £ auf 35 Vertriebsmitarbeiter an drei Standorten und einen Jahresumsatz von 25 Mio. £ aus.

Poole besuchte die Nottingham University und studierte dort Produktionstechnik. Seine Managementtätigkeit begann er bei Coca-Cola und Schweppes, wo er erfolgreich als National Account Manager tätig war.

Jeroen Schlosser - Equinix Management

Jeroen Schlosser

Managing Director, Naher Osten & Nordafrika

Jeroen Schlosser kam im Dezember 2012 im Rahmen der erfolgreichen Akquisition des ersten IBX-Rechenzentrums in der Region Naher Osten/​Nordafrika zu Equinix. Als erfahrener Experte in Sachen Informations- und Kommunikationstechnik in den Schwellenländern hat er seitdem das Equinix-Rechenzentrum in Dubai mit seiner hohen operativen Qualität sowie dem umfangreichen Netzwerk- und Cloud-Angebot zur zentralen Drehscheibe für die Region entwickelt, das von einer wachsenden regionalen und globalen Kundenbasis aus vertikalen Serviceanbietern für Unternehmen und Finanzdienstleister genutzt wird.

Schlosser begann seine Karriere in der Branche für Zahlungsabwicklungen und verantwortete dabei die Markteinführung einer Chipkarte für den führenden niederländischen Payment-Provider. Danach war er ab 1999 bei der Telecity Group verantwortlich für die Etablierung und die betrieblichen Abläufe des Unternehmens in den Niederlanden. Vor seinem Wechsel zu Equinix arbeitete Schlosser für einen Anbieter von Rechenzentrumsservices, für den er das Management, die Planung der Rechenzentrumsstrategie und die operative Betreuung von Finanz- und Systemintegratoren des niederländischen Markts - darunter eines der führenden Investment & Development-Unternehmen - übernommen hatte.

Schlosser hält einen Bachelor-Abschluss in Ökonomie der  HAN University of Applied Sciences und ist ein Gründungsgesellschafter der Middle East & North Africa Cloud Association.

Alexandra Schless - Equinix Management

Alexandra Schless

Global Accounts & Networks

Alexandra Schless kam im Rahmen der Akquisition der TelecityGroup im Januar 2016 als VP Sales, Global Accounts & Networks - EMEA zu Equinix. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der internationalen Telekommunikationsbranche .

Vor ihrem Wechsel zu Equinix war Schless als Vice President Western Europe  für die TelecityGroup tätig. Zuvor arbeitete sie bei Vicorp als Regional Sales Director für die Niederlande, Belgien, die Schweiz, Österreich und Deutschland sowie bei Enertel als Marketing- und Communications-Managerin. Alexandra Schless begann ihre Karriere als Business Product Manager bei Lucent Technologies.

Sie hält den Master-Abschluss in Business Economics der Erasmus Universität in Rotterdam.

Luca Beltramino - Equinix Management

Luca Beltramino

Managing Director, Italien

Luca Beltramino trat im Januar 2016 als Managing Director für Italien bei Equinix ein.

Zuvor war Beltramino Managing Director der TelecityGroup für Italien und in dieser Position verantwortlich für das Management und die Koordination der Geschäftsabläufe des Unternehmens in diesem Land. Ab 2000 war er als Managing Director für das europaweit aktive Colocation-Unternehmen Interxion tätig, wo er die Planung und Realisierung des ersten anbieterneutralen Rechenzentrums in Italien verantwortete. Vor dieser Zeit arbeitete er bis 1998 in der Immobilienbranche, um anschließend als Regional Sales Manager für Mittel- und Süditalien bei Viatel Globale Communications Inc in den Telekommunikationsbereich zu wechseln. Von 1995 bis 1998 war er strategischer Managementberater bei Maguro Spa.

Beltramino schloss ein Harvard Executive Program an der Harvard Business School ab und hält einen Titel in Politischer Wissenschaft und Ökonomie der Universität von Genf. Er ist Mitgründer und Mitglied des Board of Directors von Open Hub Med, dem neutralen Internet-Hub für die Mittelmeerländer.

Maurice Mortell - Equinix Management

Maurice Mortell

Managing Director Ireland & Emerging Markets

Maurice Mortell trat bei Equinix im Januar 2016 als Managing Director für Ireland & Emerging Markets ein.

Vor seinem Wechsel zu Equinix war Mortell als Vice President Developing Markets und Country Manager von Irland für die TelecityGroup tätig. Als Manager der TelecityGroup war Mortell auch an den Unternehmensakquisitionen der Gruppe in der Türkei sowie in Polen und Bulgarien beteiligt. Weiterhin verantwortete er die Geschäfts- und Entwicklungsstrategie der TelecityGroup für eine Expansion in Irland. Vor dieser Tätigkeit war Mortell für mehr als 10 Jahre der CEO des irischen Rechenzentrumsbetreibers Data Electronics . Als CEO defininierte er die Zukunftspläne und Strategien des Unternehmens und realisierte während dieser Zeit ein stetiges Unternehmenswachstum. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung im Rechenzentrumssektor ist Mortell eine zentrale Figur in der Geschichte der Weiterentwicklung dieser Branche in Irland und gilt als Vordenker, wenn es um Irlands Potenzial als globale digitale Drehscheibe geht.

Als Absolvent des Studiengangs der Betriebswirtschaftslehre am Dublin Institute of Technology ist Mortell zudem ein ehemaliges Vorstandsmitglied der Irish Internet Association sowie ehemaliger Vorsitzender der Outsourced Services Group innerhalb der IBEC. Er erhielt 2012 für seinen Beitrag zur Entwicklung des ICT-Sektors in Irland von ICT Excellence die Auszeichnung 'Person of the Year'.

Zdravko Nikolov - Equinix Management

Zdravko Nikolov

Managing Director Bulgarien

Zdravko Nikolov trat bei Equinix im Januar 2016 als Managing Director für Bulgarien ein. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen in den Bereichen Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Engineering und Unternehmensleitung.

Zuvor war Nikolov als Managing Director für die TelecityGroup in Bulgarien tätig. Diese Position übernahm er 2013, als die TelecityGroup die Akquisition von 3DC abschloss, wo er als CEO fungierte. Weiterhin kann er auf 8 Jahre Erfahrung in den Bereichen Engineering und Geschäftsentwicklung bei Cisco verweisen.

Zdravko hat den Master-Abschluss in Software-Entwicklung der Technischen Universität Sofia erworben.

Mehmethan Sisik - Equinix Management

Mehmethan Sisik

Managing Director Türkei

Mehmet Han Sisik ist seit Januar 2016 bei Equinix als Managing Director für die Türkei tätig. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Vor seinem Eintritt bei Equinix arbeitete Sisik als Management Director für die TelecityGroup in der Türkei. Im Laufe seiner Karriere war er zuvor in verschiedenen Positionen in den Bereichen F&E, Professional Services, Beratung und Geschäftsentwicklung für führende Unternehmen wie Siemens, Ericsson, Turkcell, HP und die Turk Telekom Group tätig. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf den Gebieten IT- und Telekommunikationsinfrastrukturen, OSS/BSS, IT Service Management und Business Continuity Management.

Sisik hält den Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik und Elektronik der Bosporus University sowie den MBA der Istanbul University. Er ist Mitglied der Telkoder (Turkish Competitive Telecom Operators Association) sowie der TUSIAD (Turkish Informatics Industry Association).

Niclas Sanfridsson- Equinix Management

Niclas Sanfridsson

Managing Director, Schweden & andere nordische Länder

Niclas Sanfridsson trat bei Equinix im Januar 2016 als Managing Director für Schweden und andere nordische Länder ein.

Zuvor war er als Vice President Nordics für die TelecityGroup in Schweden tätig. Vor dieser Position arbeitete Sanfridsson mehrere Jahre für WorldCom als Vertriebsleiter in Schweden, wo er erfolgreich ein Händlernetz aufbaute. Zu WorldCom war Sanfridsson von Telia Financial Services gewechselt, wo er leitende Funktionen im Vertrieb innehatte.

Er hat einen Abschluss in European Economics des Påhlmans Business Institutes sowie ein Postgraduierten-Diplom in organisatorischer Leitung (Masters Level) der Saïd Business School der Universität Oxford erworben.

Roger Semprini - Equinix Management

Sami Holopainen

Managing Director Finnland

Sami Holopainen übernahm bei Equinix im Januar 2016 die Position des Managing Directors für Finnland. Zuvor war er seit Frühjahr 2015 als General Manager der TelecityGroup in Finnland tätig.

Bis zur Akquisition durch die TelecityGroup im Jahr 2012 war Holopainen sechs Jahre CEO des durch ihn in 2006 gegründeten Unternehmens Tenue. Zuvor arbeitete er für den finnischen Carrier Elisa. Holopainen weist fast 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen ISP und Rechenzentren auf und war bei der Etablierung der Datenaustauschservices von Tenue zwischen Finnland und Europa, Russland und den baltischen Staaten beteiligt.

Holopainen hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik der finnischen Satakunta University of Applied Sciences erworben.

Roger Semprini - Equinix Management

Roger Semprini

Managing Director Schweiz

Roger Semprini übernahm bei Equinix im Januar 2016 die Position des Managing Directors für die Schweiz. Vor dieser Tätigkeit war als Senior Vice President Strategic Accounts für die Swisscom AG tätig.

Semprini trat bei Swisscom im Januar 2010 als Head of Sales & Marketing ein und war Mitglied des Vorstandes der Swisscom IT Services. Im Jahr 2014 fusionierte Swisscom IT Services mit der Swisscom AG. Vor seiner Tätigkeit für Swisscom arbeitete er für Fujitsu als Senior Vice President und Senior Member des Vorstands für den osteuropäischen Raum, wobei er die Aktivitäten von 17 nationalen Tochtergesellschaften und mehr als 1.400 Mitarbeitern verantwortete. Parallel war er Präsident des Aufsichtsrats der Fujitsu Technology Solutions AG in der Schweiz, die er aufgebaut und als CEO/Managing Director von 1999 bis 2008 geleitet hatte.

Semprini schloss die Zürich Business School im Jahr 1984 erfolgreich ab und verfügt über einen M-MBA der MIT Sloan in Boston.

Michael Winterson - Equinix Management

Michael Winterson

Director Business Development & Equinix Services

Michael Winterson kam im September 2007 zu Equinix, als das Unternehmen den an der Londoner Börse als AIM-notiertes Unternehmen geführten Rechenzentrumsbetreiber IXEurope akquiriert hatte. Vor seiner Position als Director of Business Development & Equinix Services verantwortete er als Vice President die Bereiche Marketing und Vertrieb.

Zu IXEurope kam Winterson im Januar 2000 als Mitglied des Startup-Managementteams. Zuvor hatte er bereits umfangreiche Erfahrungen mit Rechenzentrumsservices gesammelt, unter anderem in leitenden Positionen für das Regionalmanagement einschließlich Vertrieb und Marketing. So war er an den Aktivitäten zweier weiterer Technologie-Startups in Europa beteiligt, die schließlich durch Unternehmen aus den USA und aus Japan akquiriert wurden.  

Winterson hält einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Französisch der Northwestern University sowie einen Master-Abschluss in International Economics des Graduate Institutes in Genf.



Equinix Blog

Laden

Laden...

Twitter

Teilen Sie diesen Inhalt

Facebook LinkedIn Google+ Twitter Dies hinzufügen

Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch
Vertrieb: +49 69 25 73 85 883
Support: +49 1805 049 555

+49.69.25.73.85.883
Kontakt