Energiemanagement- und Umweltstandards

Equinix strebt Zertifizierungen durch Organisationen an, die strenge und anerkannte Standards für das Energiemanagement, die Nachhaltigkeit von Gebäuden und den Umweltschutz setzen. Die Einhaltung dieser Standards durch Equinix wird durch unabhängige Auditoren überprüft.


Umweltzertifizierungen für Rechenzentren

 ENERGY STAR für Rechenzentren

ENERGY STAR für Rechenzentren

ENERGY STAR ist ein Programm der U.S. Environmental Protection Agency (EPA), das zum Ziel hat, die Energieeffizienz von Gebäuden zu verbessern, um so Einzelpersonen und Unternehmen zu unterstützen, durch Energieeinsparungen ihre Kosten zu senken. In 2012 und 2103 waren bei Equinix mehr Rechenzentren durch ENERGY STAR zertifiziert als bei jedem anderen Rechenzentrumsbetreiber. Dieses Programm bewertet wie effizient eine Anlage Energie im Vergleich zu ähnlichen Einrichtungen nutzt. Hierbei wird eine Berechnung ähnlich des Standards für den Power Usage Effectiveness (PUE) genutzt, um die Metriken für die ENERGY STAR-Zertifizierung zu definieren.

ISO 14001 Standard für Umweltmanagement

ISO 14001 Standard für Umweltmanagement

Alle Equinix-Rechenzentren in Großbritannien und den Niederlanden sind nach ISO 14001, der internationalen Umweltmanagementnorm für die Definition der Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem, zertifiziert. Auch unser Rechenzentrum HK3 in Hongkong entspricht dieser anerkannten Norm.

ISO 50001 Standard für Energiemanagement

ISO 50001 Standard für Energiemanagement

Equinix war der erste Rechenzentrumsbetreiber in Europa, der die Norm ISO 50001 erfüllte. ISO 50001 bietet Unternehmen den regulativen Rahmen für die kontinuierliche Integration von Prozessen für die Energieeffizienz in ihre Managementpraktiken. Inzwischen sind alle Rechenzentren von Equinix in Großbritannien und den Niederlanden nach ISO 50001 zertifiziert.

USGBC LEED Silber Zertifikat

USGBC LEED Zertifizierungen

Alle neuen IBX-​Rechenzentren werden an den Vorgaben der LEED-​Zertifizierung in Silber ausgerichtet. Das LEED-Zertifizierungssystem überprüft, ob Gebäude bereits während der Planungs-​ und Bauphase darauf ausgelegt werden, Energie einzusparen, die Effizienz des Wassereinsatzes zu optimieren und Kohlendioxidemissionen zu minimieren.

SS 564 Singapur Standards für nachhaltige Rechenzentren

SS 564 Singapur Standards für nachhaltige Rechenzentren

Der Standard SS 564 unterstützt Unternehmen in Singapur dabei, Systeme und Prozesse zur Steigerung der Energieeffizienz ihrer Rechenzentren zu etablieren. Dieser Standard richtet sich nach dem weltweit etablierten Zertifizierungssystem ISO 50001 und bietet einen detaillierten, auf die Verhältnisse in Singapur zugeschnittenen Rahmen für das Energie- und Umweltmanagement.

BCA-IDA Green Mark für Rechenzentren

BCA-IDA Green Mark für Rechenzentren

Dieses Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen neuer Rechenzentren in Singapur wurde gemeinsam von der Building and Construction Authority (BCA) sowie der Infocomm Development Authority (IDA) entwickelt. Es bewertet neue Anlagen nach der Effizienz des Energie- und Wassereinsatzes, nach umweltgerechter Konstruktion, der Qualität des Innenraums und nachhaltigen Management sowie anderen umweltspezifischen Kriterien. Rechenzentren können den Status Green Mark Platinum, GoldPLUS, Gold oder Zertifiziert erhalten. Unser Rechenzentrum SG1 ist zertifiziert nach BCA-IDA Green Mark, während unser SG2 die Auszeichnung GoldPLUS erhalten hat.

Entwicklung von Standards für nachhaltige Rechenzentren

Neben dem Engagement bei der Zertifizierung für sein Umwelt- und Energiemanagement beteiligt sich Equinix auch an mehreren Verbänden der Rechenzentrumsbranche, die sich zum Ziel gesetzt haben, Maßnahmen für eine verbesserte Energieeffizienz sowie nachhaltige Praktiken zu fördern.

The Green Grid

The Green Grid

The Green Grid ist ein globales Konsortium von Unternehmen, Regierungsstellen und Bildungseinrichtungen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Energieeffizienz in Rechenzentren und Business-Computing-Ecosystemen zu verbessern. Equinix ist seit 2008 Mitglied des Green Grid und engagiert sich für den praktischen Einsatz neuer Technologien zur Verbesserung der Energieeffizienz von Rechenzentren.

European Code of Conduct für die Energieeffizienz in Rechenzentren

EU Code of Conduct für Rechenzentren

Dieses im Jahr 2008 gestartete Programm der wissenschaftlichen Forschungsstelle Joint Research Centre (JRC) der Europäischen Kommission hat zum Ziel, "den Energieverbrauch in Rechenzentren auf kosteneffektive Weise zu reduzieren, ohne deren Funktionsweise zu stören." Equinix nimmt an diesem Programm für mehr Energieeffizienz in Rechenzentren aktiv teil. So haben wir kürzlich eine Auszeichnung des COC für den Einsatz innovativer Technologien erhalten, die die Energieeffizienz im Rechenzentrum verbessern und den Energieverbrauch reduzieren.

Equinix-Blog

Laden

Laden...

Twitter

Teilen Sie diesen Inhalt

Facebook LinkedIn Google+ Twitter Dies hinzufügen

Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch
Vertrieb: +49 69 25 73 85 883
Support: +49 1805 049 555

+49.69.25.73.85.883
Kontakt