Expandieren Sie weltweit

"Equinix bietet die Sicherheit, Leistung und globale Präsenz, die Unternehmen benötigen, um von den Vorteilen des Trends zum Cloud-Computing zu profitieren."

Phil Brotherton, VP of Cloud Solutions Group, Netapp

Netapp

  • 100+

    Rechenzentren

  • 33

    Märkte

  • 145.000+

    Cross Connects

  • >99,9999%

    Zuverlässigkeit

Erreichen Sie die entscheidenden globalen Märkte in weniger als 10 Millisekunden.

Mehr als 4.750 Unternehmen weltweit nutzen die International Business Exchange™ (IBX®) Rechenzentren von Equinix. Wir realisieren für Unternehmen, die auf der Suche nach Leasing-Angeboten für Rechenzentrumsflächen sind, die führende geografische Reichweite, die größte Palette verfügbarer Netzwerke sowie die effizientesten Verbindungsoptionen. Die Zuverlässigkeit unserer Colocation-Services ist durch den technischen Support vor Ort rund um die Uhr an allen Tagen und durch unsere professionellen physikalischen Sicherheitsvorkehrungen gewährleistet und dokumentiert sich in einer durchschnittlichen Verfügbarkeit von 99,9999 % .

 

Globale Rechenzentren von Equinix

Starten Sie eine virtuelle Tour


Unser Colocation-Zentrum in Dubai fungiert als ein Interconnection Hub für den Nahen Osten und ist auch Standort des UAE Internet Exchanges (UAE-IX), der globale Netzwerke, Netzbetreiber und Content-Provider miteinander verbindet.

Unser Colocation-Zentrum in Dubai fungiert als ein Interconnection Hub für den Nahen Osten und ist auch Standort des UAE Internet Exchanges (UAE-IX), der globale Netzwerke, Netzbetreiber und Content-Provider miteinander verbindet.

Das IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD5 im Londoner Slough Trading Estate ist der Standort mit einer hohe Konzentration internationaler Unternehmen, der ein umfangreiches Business-Ecosystem für Netzwerkverbindungsservices bietet.

Das IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD5 im Londoner Slough Trading Estate ist der Standort mit einer hohe Konzentration internationaler Unternehmen, der ein umfangreiches Business-Ecosystem für Netzwerkverbindungsservices bietet.

Das IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD4 im Londoner Slough Trading Estate weist eine hohe Konzentration internationaler Unternehmen auf, die umfangreiche Business-Ecosysteme für Netzwerkverbindungsservices bilden.

Das IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD3 in der Londoner Coronation Road weist eine hohe Konzentration internationaler Unternehmen auf, die umfangreiche Business-Ecosysteme für Netzwerkverbindungsservices bilden.

Das Londoner IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD2 in Middlesex weist eine hohe Konzentration internationaler Unternehmen auf, die umfangreiche Business-Ecosysteme für Netzwerkverbindungsservices bilden.

Das Londoner IBX-Rechenzentrum und Internet Exchange LD1 am Finsbury Pavement in Islington weist eine hohe Konzentration internationaler Unternehmen auf, die umfangreiche Business-Ecosysteme für Netzwerkverbindungsservices bilden.

Das Rechenzentrum ZH5 in Zürich offeriert seine Colocation-Services in der zentral gelegenen Allmendstrasse und ist der ideale Standort für Anbieter von Netzwerkservices, die sich im Bankenviertel mit Partnern und Kunden verbinden möchten.

Das Rechenzentrum ZH4 in Zürich offeriert seine Colocation-Services in der zentral gelegenen Josefstrasse und ist der ideale Standort für Anbieter von Netzwerkservices, die sich im Bankenviertel mit Partnern und Kunden verbinden möchten.

Das Rechenzentrum ZH2 in Zürich offeriert seine Colocation-Services in der zentral gelegenen Josefstrasse und ist der ideale Standort für Anbieter von Netzwerkservices, die sich im Bankenviertel mit Partnern und Kunden verbinden möchten.

Das Rechenzentrum ZH1 in Zürich offeriert seine Colocation-Services in der zentral gelegenen Hardstrasse und ist der ideale Standort für Anbieter von Netzwerkservices, die sich im Bankenviertel mit Partnern und Kunden verbinden möchten.

Das Genfer GV2 mit seinen Rechenzentrums- und Colocation-Services befindet sich in Le Lignon und ist der ideale Standort für Telekommunikations- und Internet-Anbieter, die Verbindungen mit dem europäischen Finanz-Ecosystem und globalen Märkten realisieren möchten.

Das Genfer GV1 mit seinen Rechenzentrums- und Colocation-Services ist der ideale Standort für Telekommunikations- und Internet-Anbieter, die Verbindungen mit dem europäischen Finanz-Ecosystem und globalen Märkten realisieren möchten.

Die Rechenzentrums- und Konnektivitätsservices im IBX PA4 in Paris, das sich in Patin befindet, bieten mit ihren Verbindungen in die führenden europäischen Wirtschaftszentren den Zugang zu neuen Umsatzquellen weltweit.

Die Rechenzentrums- und Konnektivitätsservices in den IBX-Rechenzentren PA2 und PA3 in Paris, die sich in Saint Denis befinden, bieten mit ihren Verbindungen in die führenden europäischen Wirtschaftszentren den Zugang zu neuen Umsatzquellen weltweit.

Die Rechenzentrums- und Konnektivitätsservices in den IBX-Rechenzentren PA2 und PA3 in Paris, die sich in Saint Denis befinden, bieten mit ihren Verbindungen in die führenden europäischen Wirtschaftszentren den Zugang zu neuen Umsatzquellen weltweit.

Die Rechenzentrums- und Konnektivitätsservices im IBX PA1 in Paris, das sich in Roissy befindet, bieten mit ihren Verbindungen in die führenden europäischen Wirtschaftszentren den Zugang zu neuen Umsatzquellen weltweit.

Die Münchner Internet Exchanges und Rechenzentren MU1 und MU3 in der Seidlstraße sind strategische Geschäftszentren für Finanzdienstleister und Hightech-Unternehmen in Deutschland.

Der Münchner Internet Exchange und IBX-Rechenzentrum MU2 in der Straße Am Moosfeld ist ein strategisches Geschäftszentrum für Finanzdienstleister und Hightech-Unternehmen in Deutschland.

Die Münchner Internet Exchanges und Rechenzentren MU1 und MU3 in der Seidlstraße sind strategische Geschäftszentren für Finanzdienstleister und Hightech-Unternehmen in Deutschland.

Das IBX-Rechenzentrum FR5 in der Frankfurter Kleyerstraße bietet eine direkte und verrechnungsfreie Infrastruktur für IP-Verbindungen zu den maßgeblichen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen in Deutschland.

Das IBX-Rechenzentrum FR4 in der Frankfurter Lärchenstraße bietet eine direkte und verrechnungsfreie Infrastruktur für IP-Verbindungen zu den maßgeblichen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen in Deutschland.

Das Frankfurter IBX-Rechenzentrum FR3 in Mörfelden bietet eine direkte und verrechnungsfreie Infrastruktur für IP-Verbindungen zu den maßgeblichen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen in Deutschland.

Das IBX-Rechenzentrum FR2 in der Frankfurter Kruppstraße bietet eine direkte und verrechnungsfreie Infrastruktur für IP-Verbindungen zu den maßgeblichen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen in Deutschland.

Das IBX-Rechenzentrum FR1 in der Frankfurter Taubenstraße bietet eine direkte und verrechnungsfreie Infrastruktur für IP-Verbindungen zu den maßgeblichen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen in Deutschland.

Das IBX-Rechenzentrum DU2 in der Düsseldorfer Henkelstraße offeriert führende Internet-Exchange-Services für Disaster Recovery und Business Continuity sowie umfangreiche Netzwerk-, Cloud- und IT-Service-Ecosysteme.

Das IBX-Rechenzentrum DU1 in der Düsseldorfer Albertstraße offeriert führende Internet-Exchange-Services für Disaster Recovery und Business Continuity sowie umfangreiche Netzwerk-, Cloud- und IT-Service-Ecosysteme.

Das Colocation- und Rechenzentrum ZW1 von Equinix in Zwolle befindet sich an einem strategischen Standort in den Niederlanden, der Verbindungen zu internationalen Märkten und ein dynamisches Business-Ecosystem bietet.

Das Colocation-Angebot des Rechenzentrums EN1 im niederländischen Enschede realisiert für Kunden den Zugang zu den führenden globalen Märkten über die Equinix-Rechenzentren einschließlich eines umfangreichen Konnektivitätsangebots und Business-Continuity-Services.

Das Rechenzentrum und der Internet Exchange AM3 befindet sich im Amsterdamer Science Park und bietet umfangreiche Peering-Optionen für unternehmenskritische Konnektivitäts- und Colocation-Services.

Die Amsterdamer Rechenzentren und Internet Exchanges AM1 und AM2 befinden sich im Laarderhoogtweg und bieten umfangreiche Peering-Optionen für unternehmenskritische Konnektivitäts- und Colocation-Services.<br />

Die Amsterdamer Rechenzentren und Internet Exchanges AM1 und AM2 befinden sich im Laarderhoogtweg und bieten umfangreiche Peering-Optionen für unternehmenskritische Konnektivitäts- und Colocation-Services.<br />

Das Colocation- und Rechenzentrum SP2 in Sao Paulo verbindet Kunden mit den weltweit netzwerkreichsten Rechenzentren. SP2 bietet als Ergebnis der strategischen Partnerschaft mit ALOG ein breites Spektrum an Netzwerkservices.

Das Colocation- und Rechenzentrum SP1 in Sao Paulo verbindet Kunden mit den weltweit netzwerkreichsten Rechenzentren. SP1 bietet als Ergebnis der strategischen Partnerschaft mit ALOG ein breites Spektrum an Netzwerkservices.

Das IBX-Rechenzentrum RJ2 in Rio de Janeiro RJ2 bietet professionelle Colocation- und Verbindungs-Services. RJ2 bietet als Ergebnis der strategischen Partnerschaft mit ALOG ein breites Spektrum an Netzwerkservices.

Das IBX-Rechenzentrum RJ1 in Rio de Janeiro bietet professionelle Colocation- und Verbindungs-Services. RJ1 bietet als Ergebnis der strategischen Partnerschaft mit ALOG ein breites Spektrum an Netzwerkservices.

Das Rechenzentrum TR2 in Toronto mit seinen Colocation- und Internet-Exchange-Services befindet sich an einem der wichtigsten Carrier-Standorte in Kanada und bietet umfangreiche Verbindungsoptionen zu Partnern innerhalb der digitalen Wertschöpfungskette.

Das Rechenzentrum TR1 in Toronto mit seinen Colocation- und Internet-Exchange-Services befindet sich an einem der wichtigsten Carrier-Standorte in Kanada und bietet umfangreiche Verbindungsoptionen zu Partnern innerhalb der digitalen Wertschöpfungskette.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC11 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC10 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC8 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC7 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC6 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC5 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC4 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC3 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation-Services des Equinix-Rechenzentrums DC2 in Washington DC repräsentieren einige der größten Internet Exchanges mit mehreren nach LEED und SSAE16 SOC-1 Type II zertifizierten Standorten.

Die Colocation- und Rechenzentrumsservices des DC1 in Washington DC umfassen unter anderem Carpathia-konformes Managed Hosting, Tier 3 Enterprise Virtual Private Cloud und Rackspace Cloud Private Edition.

Das IBX-Rechenzentrum SV8 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV6 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV5 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV4 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV3 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV2 von Equinix im Silicon Valley weist die weltweit höchste Konzentration an Hightech-Unternehmen und Peering-Hubs mit Zugang zu den wichtigsten Finanz- und Enterprise-Ecosystemen auf.

Das IBX-Rechenzentrum SV1 von Equinix im Silicon Valley bietet unter anderem RightScale Hybrid Cloud, NetApp Private Storage und Carpathia-konforme Managed-Hosting-Services.

Das IBX-Rechenzentrum SE3 in Seattle weitet das globale Angebot an professionellen Colocation- und Konnektivitäts-Services von Platform Equinix aus. SE3 bietet Erweiterungsflächen für Kunden, die im Westin-Gebäude präsent sind.

Das Equinix-Rechenzentrum SE2 in Seattle (WA) in der seismischen Zone 3 bietet eine umfangreiche Auswahl an Netzwerken sowie Cloud- und IT-Ecosysteme.

Das IBX-Rechenzentrum PH1 in Philadelphia befindet sich in der North Broad Street und bietet professionelle Colocation-Services für die Verbindung mit Partnern und Kunden aus den Finanz- und Enterprise-Ecoystemen.

Das Rechenzentrum NY9 in der 8th Avenue, New York, bedient führende Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY8 in Hudson, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY7 in der West Side Ave, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY6 in Secaucus, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY5 in Secaucus, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY4 in Secaucus, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY2 in Secaucus, New York, bedient die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services.

Das Rechenzentrum NY1 ist einer der IBX-Standorte in der Halsey St., New York, der die weltweit führenden Finanz- und Medienunternehmen sowie Großkonzerne mit International Business Exchange Rechenzentren von Equinix und hochwertigen Interconnection-Services bedient.

Das Equinix-Rechenzentrum MI3 in Boca Raton mit seinem Angebot an Colocation- und Internet-Exchange-Leistungen offeriert professionelle Interconnection-Services für Enterprise- und Cloud-Ecosysteme.

Das IBX-Rechenzentrum MI2 in Miami, das sich im zentralen Geschäftsviertel der Stadt im Metro-Mall-Gebäude befindet, ist einer der größten Internet Exchange Points mit einem umfangreichen Angebot an Glasfaserverbindungen sowie Optionen zum Betrieb von Satellitendiensten auf dem Dach.

Die Services des Colocation-Zentrums LA4 in Los Angeles sind leistungs- und latenzoptimiert, was es Anbietern digitaler Inhalte und Entertainment-Unternehmen weltweit erlaubt, ihre Netzwerkstrategien erfolgreich umzusetzen.

Die Services des Colocation-Zentrums LA3 in Los Angeles sind leistungs- und latenzoptimiert, was es Anbietern digitaler Inhalte und Entertainment-Unternehmen weltweit erlaubt, ihre Netzwerkstrategien erfolgreich umzusetzen.

Die Services des Colocation- und Rechenzentrums LA2 in Los Angeles sind leistungs- und latenzoptimiert, was es Anbietern digitaler Inhalte und Entertainment-Unternehmen erlaubt, ihre Netzwerkstrategien erfolgreich umzusetzen.

Die Services des Colocation- und Rechenzentrums LA1 in Los Angeles sind leistungs- und latenzoptimiert, was es Anbietern digitaler Inhalte und Entertainment-Unternehmen erlaubt, ihre Netzwerkstrategien erfolgreich umzusetzen.

Das IBX-Rechenzentrum DE1 in Denver Englewood ist ein wichtiger Internet Exchange Point. Es befindet sich strategisch platziert in Denvers Technologieviertel und bietet eine umfangreiche Netzwerkauswahl sowie direkte Verbindungen zu Partnern.

Das International Business Exchange (IBX) Rechenzentrum DA6 ist der neueste Standort von Equinix in Ballungsraum Dallas und unterstützt die wachsenden Business-Ecosysteme bei einer schnelleren Realisierung von Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen.

Das International Business Exchange (IBX) Rechenzentrum DA4 in der Bryan Street von Dallas unterstützt die wachsenden Enterprise-Ecosysteme bei einer schnelleren Realisierung von Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen.

Das Rechenzentrum DA3 in Dallas zählt zu den ersten IBX-Standorten von Equinix und bietet den Zugang zu den Leistungen zahlreicher Telekommunikationsanbieter sowie professionelle Colocation-Services.

Das Rechenzentrum DA2 in Dallas zählt zu den ersten IBX-Standorten von Equinix und bietet den Zugang zu den Leistungen zahlreicher Telekommunikationsanbieter sowie professionelle Colocation-Services.

Das Rechenzentrum DA1 in Dallas zählt zu den ersten IBX-Standorten von Equinix und bietet den Zugang zu den Leistungen zahlreicher Telekommunikationsanbieter sowie professionelle Colocation-Services.

Das Rechenzentrum CH4 von Equinix in Chicago befindet an einem der zehn führenden weltweiten Finanzplätze und bietet professionelle Interconnection-Services zur Leistungs- und Latenzoptimerung.

Das Rechenzentrum CH3 von Equinix in Chicago befindet an einem der zehn führenden weltweiten Finanzplätze und bietet professionelle Interconnection-Services zur Leistungs- und Latenzoptimerung.

Das Rechenzentrum CH2 von Equinix in Chicago befindet an einem der zehn führenden weltweiten Finanzplätze und bietet professionelle Interconnection-Services zur Leistungs- und Latenzoptimerung.

Das Rechenzentrum CH1 von Equinix in Chicago befindet an einem der zehn führenden weltweiten Finanzplätze und bietet professionelle Interconnection-Services zur Leistungs- und Latenzoptimerung.

Das Bostoner Rechenzentrum BO1 in Waltham bietet über den Zugang zu einem umfangreichen Business-Ecosystem die Voraussetzungen für Verbindungen zu Partnern und Kunden weltweit sowie die beschleunigte Realisierung von Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen.

Das Rechenzentrum AT3 in Atlanta ist strategisch in Equinix Carrier-Hotels in der Marietta Street platziert und bietet Zugang zu einem Netzwerk-Ecosystem, das die größte Konzentration an Telekommunikationsunternehmen im Südosten der USA aufweist.

Das Rechenzentrum AT2 in Atlanta ist strategisch in Equinix Carrier-Hotels in der Marietta Street platziert und bietet Zugang zu einem Netzwerk-Ecosystem, das die größte Konzentration an Telekommunikationsunternehmen im Südosten der USA aufweist.

Das Rechenzentrum AT1 in Atlanta ist strategisch in Equinix Carrier-Hotels in der Peachtree Street platziert und bietet Zugang zu einem Netzwerk-Ecosystem, das die größte Konzentration an Telekommunikationsunternehmen im Südosten der USA aufweist.

Das Colocation- und Rechenzentrum SG3 in Singapur ist Standort des Network Operation Centers (NOC) für den asiatisch-pazifischen Raum mit Internet Exchanges für den Zugang zu einem der drei weltweit größten GRX-Peering-Points.

Das Colocation- und Rechenzentrum SG2 am Pioneer Walk in Singapur ist Standort des Network Operation Centers für den asiatisch-pazifischen Raum, das Internet Exchanges Points für den Zugang zu einem der drei weltweit größten GRX-Peering-Points bietet.

Das Colocation- und Rechenzentrum SG1 in Singapur, Ayer Rajah, ist Standort des Network Operation Centers (NOC) für den asiatisch-pazifischen Raum mit Internet Exchanges für den Zugang zu einem der drei weltweit größten GRX-Peering-Points.

Das Equinix-Rechenzentrum TY4 in Tokio bietet den direkten Zugang zu den Services der maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen und Finanzdienstleister.

Das Equinix-Rechenzentrum TY3 in Tokio bietet den direkten Zugang zu den Services der maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen und Finanzdienstleister.

Das Equinix-Rechenzentrum TY2 in Tokio bietet den direkten Zugang zu den Services der maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen und Finanzdienstleister.

Das Equinix-Rechenzentrum TY1 in Tokio bietet den direkten Zugang zu den Services der maßgeblichen Internet Exchanges, Börsen und Finanzdienstleister.

Das Rechenzentrum von Equinix im japanischen Osaka bietet Erdbebenschutz, verfügt über eine umfangreiche Netzwerkauswahl mit Zugang zu einem Interconnection-Netzwerk und eine direkte Verbindung zum wichtigen Internet Exchange in Dojima.

Das Rechenzentrum JK1 in Cibitung bietet Colocation- und Interconnection-Services für sichere digitale Business-Ecosysteme aus Netzwerken, internationalen Firmen, Cloud- und IT-Unternehmen sowie Finanzinstitutionen.

Die Standorte von Equinix für Rechenzentrums- und Colocation-Services in Hongkong sind strategisch in einem der für die internationale Finanz- und Handelsbranche maßgeblichen asiatischen Wirtschaftzentren platziert.

Die Standorte von Equinix für Rechenzentrums- und Colocation-Services in Hongkong sind strategisch in einem der für die internationale Finanz- und Handelsbranche maßgeblichen asiatischen Wirtschaftzentren platziert.

Die Standorte von Equinix für Rechenzentrums- und Colocation-Services in Hongkong sind strategisch in einem der für die internationale Finanz- und Handelsbranche maßgeblichen asiatischen Wirtschaftzentren platziert.

Shanghai ist die größte Stadt Chinas und das wichtigste Finanzzentrum. Die Rechenzentren von Equinix befinden sich strategisch platziert im Herzen dieser Stadt und gewähren unseren Kunden den Zugang zu einigen der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit.

Shanghai ist die größte Stadt Chinas und das wichtigste Finanzzentrum. Die Rechenzentren von Equinix befinden sich strategisch platziert im Herzen dieser Stadt und gewähren unseren Kunden den Zugang zu einigen der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit.

Shanghai ist die größte Stadt Chinas und das wichtigste Finanzzentrum. Die Rechenzentren von Equinix befinden sich strategisch platziert im Herzen dieser Stadt und gewähren unseren Kunden den Zugang zu einigen der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit.

Shanghai ist die größte Stadt Chinas und das wichtigste Finanzzentrum. Die Rechenzentren von Equinix befinden sich strategisch platziert im Herzen dieser Stadt und gewähren unseren Kunden den Zugang zu einigen der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit.

Das Rechenzentrum SY3 befindet sich in der Nähe des Hauptgeschäftsviertels von Sydney und verfügt über einen Zugang zum Southern Cross Cable. Es bietet professionelle Colocation-Services inklusive einer umfangreichen Netzwerkauswahl mit Verbindungen nach Australien und in die Region Asien/Pazifik.

Das Rechenzentrum SY2 befindet sich in der Nähe des Hauptgeschäftsviertels von Sydney und verfügt über einen Zugang zum Southern Cross Cable. Es bietet professionelle Colocation-Services inklusive einer umfangreichen Netzwerkauswahl mit Verbindungen nach Australien und in die Region Asien/Pazifik.

Das Rechenzentrum SY1 befindet sich in der Nähe des Hauptgeschäftsviertels von Sydney und verfügt über einen Zugang zum Southern Cross Cable. Es bietet professionelle Colocation-Services inklusive einer umfangreichen Netzwerkauswahl mit Verbindungen nach Australien und in die Region Asien/Pazifik.

ME1 deckt die starke regionale Nachfrage nach professionellen Rechenzentrumsservices ab, die aus den wachsenden Datentranfervolumina und dem zunehmenden Einsatz von Cloud-Services in den australischen und globalen IT-Märkten resultieren.

Nord- und SüdamerikaEMEAAsien-Pazifik

Steigern Sie die Nutzungsqualität

Die Unterschiedlichkeit der Nutzergruppen sowie die Bereitstellung von Anwendungen über Standorte, Regionen und Länder hinweg haben eine Reihe von Herausforderungen für die Unternehmensnetzwerke hervorgerufen. Vorhandene Netzwerktopologien müssen in der Lage sein, eine hohe Nutzungsqualität zu vertretbaren Kosten in einer skalierbaren Umgebung anzubieten, die die Voraussetzungen für die virtuellen und mobilen digitalen Bereiche abdeckt.

Informieren Sie sich, wie der Performance Hub Ihr Netzwerk und Ihre Applikationen bei reduzierten Kosten beschleunigen kann.

Success Story: CDM Smith

CDM Smith hat seine Netzwerkarchitektur optimiert, um durch Einsatz des Equinix Performance Hubs und von Equinix Cloud Exchange deutliche Geschäftsvorteile zu erzielen.

Gartner über Colocation-Netzwerke

Lesen Sie, was Gartner zu Geschäftstransformation durch Colocation-Netzwerke zu sagen hat.

Schaffen Sie die Grundlage

Sehen Sie im Video, wie Equinix Performance Hubs es Ihnen erlauben, das Fundament für flexible Netzwerk- und Cloud-Architekturen zu legen.

Mehr Leistung, bitte

Laden Sie unser E-Book und erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmensnetzwerk zukunftssicher machen.

Bereitstellung von Services

Der Erfolg aller Service-Provider ist, unabhängig von der jeweiligen Branche, ohne jedes Wenn und Aber von der Qualität einer Leistung abhängig: der Servicebereitstellung. Und mit dem Siegeszug der Cloud ist diese Bereitstellung für Kunden zu jeder Zeit, an allen Orten und über beliebige Wege wichtiger denn je. Equinix ist die branchenweit führende Colocation- und Interconnection-Plattform, weil wir Unternehmen bei der Lösung der kritischen Aufgaben rund um Skalierung und Bereitstellung unterstützen und so in die Lage versetzen, erfolgreich im Markt zu agieren.

Wie führende Anbieter mit Equinix ihre Bereitstellung und Skalierbarkeit optimieren, um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern

 


Standort für 500+ Cloud-Unternehmen, einschließlich:

Equinix Cloud-Service-Provider

SaaS-Anbieter sind mit uns erfolgreich

Equinix SaaS-Providers

Wir unterstützen die weltweit erfolgreichsten Marken bei ihren Verbindungen.

Wie die Marktführer aus zahlreichen Branchen für ihren Erfolg auf Equinix setzen

 



Weitere Informationen  Equinix Blog

Laden

Laden...

Teilen Sie diesen Inhalt

Facebook LinkedIn Google+ Twitter Dies hinzufügen

Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

By phone
Sales: +49.69.25.73.85.883
Support: +49.0.1805.049.555

+49.69.25.73.85.883
Kontakt zu unserem Vertriebsteam